Laufende Projekte

Drucken

Übersicht

» Entwicklung und Erprobung eines kommunalen Beteiligungskonzepts und dessen Verbreitung durch eine Transferplattform und TransformBars

Förderung: BMBF, 2016- 2019, Leitung Prof. Dr. Peter Schmuck

Kommunen in Deutschland stehen im Zuge demografischer Veränderungen vor einer Vielzahl von Herausforderungen (z.B. Wegzug von jungen Menschen, Überalterung, Rückbau von Infrastruktur, Verminderung bürgerlichen Engagements). Wie diese Herausforderungen können sich Strategien und Maßnahmen zur Lösung je nach geographischer Lage, sozio-ökonomischen Rahmenbedingungen, kulturellen Besonderheiten und infrastrukturellen Ausstattungen grundlegend unterscheiden. Oft gehen mit ihnen Veränderungsprozesse einher, die auf Widerstand bei der Bevölkerung stoßen, weil diese sich nicht hinreichend beteiligt fühlt oder ihre Interessen nicht genug berücksichtigt wurden. Das Hauptziel dieses dreijährig angelegten Vorhabens ist es, mit einem Beteiligungskonzept, einer webbasierten Transferplattform und durch TransformBars Kommunen bundesweit in die Lage zu versetzen, Beteiligungsprozesse effektiv durchzuführen, um den Herausforderungen des demografischen Wandels im Kontext einer nachhaltigen Entwicklung zu begegnen. Das im Vorhaben entwickelte Beteiligungskonzept wird in den beiden Partnerkommunen anhand konkreter Initiativen und Maßnahmen erprobt, mithilfe eines Praxisbeirats validiert und anschließend über die Transferplattform anderen Kommunen bundesweit zur Verfügung gestellt. Über die Einrichtung von TransformBars werden Vernetzung und Erfahrungsaustausch zwischen kommunalen Vertretern gefördert. Weitere Elemente der Transferplattform sind im Projektverlauf erfasste Best Practice Beispiele zu sozialen Innovationen und Transformationsprozessen aus unterschiedlichen deutschen Kommunen, Anleitungen zu einer regionalen Analyse und Empfehlungen, wie in Kommunen die Zufriedenheit der Bürger insgesamt und innerhalb der Beteiligungsprozesse gesteigert werden kann.

Kontakt: P. Schmuck, 030/50381740, peterschmuck@geo.uni-goettingen.de

________________________________________________________________________________________________________________________________

Letzte Aktualisierung: 14.11.2018


Comments are closed.